Subnavi_linie_gruen

 

Unsere Projekte

Unser Ziel ist es, möglichst viele Kinder und Jugendliche in und um Cartagena zu unterstützen. Dies ist nur realisierbar, wenn wir so viel Geld und so viel andere Mittel (Sachleistungen, Wirtschaftsgüter, …) wie möglich dafür sammeln.

Damit gewährleistet werden kann, dass jeder gespendete Cent auch seinem satzungsmäßigen Zweck zu Gute kommt, haben sich alle Organe des Vereins verpflichtet ihre Tätigkeiten und Aufgaben ausschließlich ehrenamtlich zu versehen.


Impressionen: Schulkinder wohlhabender Eltern und Obstverkäuferin am Straßenrand

·

Bereits 2009 haben wir einen engmaschigen Kontakt in Kolumbien aufgebaut. Diesen haben wir von Deutschland aus weiter ausgebaut und pflegen seither einen direkten und persönlichen Kontakt zu den Organisationen, die wir unterstützen. Durch unsere Reise 2011 nach Kolumbien konnten wir unser Netzwerk vor Ort vertiefen und erweitern.

Zahlreiche Partner in Deutschland und in Kolumbien stehen uns unterstützend zur Seite.
 
So werden z. B. auch die Übersetzerin Maria Isabel Lara di Benedetti und ihr Mann Giovanni, die Familie Stefan Schuhmacher bei Ihrem Aufenthalt 2009 in Cartagena kennen gelernt haben, mit uns zusammenarbeiten. Maria und ihr Mann Giovanni sind finanziell unabhängig und werden auch in Cartagena versuchen, Spenden für unsere gemeinsamen Projekte zu beschaffen.